Böhmische Schweiz

Tetschen – Wächter der Elbe

Wie ein Kampfschiff, das den bedeutendsten tschechischen Fluss kurz vor dem Betreten Deutschlands bewacht, zeigt sich das Tetschner Schloss (Děčínský zámek) – das von einem einzigen eitlen Turm überragt wird, dessen klassizistische Schlossgestaltung den ursprünglichen Festungscharakter nicht ganz verheimlichen kann. Nur an Stelle der Schiffsflagge dreht sich auf der Spitze des Turms eine Wetterfahne in Gestalt eines Pfaus. Wenn der Pfau mit dem Schnabel zur Elbe zeigt und „Wasser trinkt“, erwarten die Tetschner Regen...

9Seit dem Jahre 1851 verbindet Tetschen mit Prag und Dresden die Eisenbahn, ihretwegen wurden in die Felsen, in denen sich bis zu diesem Zeitpunkt nur die Elbe einen Weg bahnen konnte, Tunnel gebrochen. Bereits aus dem Zug, der am Ufer entlang fährt, sieht der Reisende das Wichtigste, was die Stadt zu bieten hat: den Fluss, die Schiffe, die Brücken und den Bahnhof...

Obsah košíku

košík je prázdný
Dolní navigace